Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
"Schau, ich bin blind, schau." (1998) von Rémy Zaugg ist eines der 24 Werke aus der Sammlung der Hans und Monika Furer-Brunner Stiftung, die das Kunstmuseum Basel als Schenkung entgegennehmen kann.
Kultur
Schweiz|15.08.2019

Kunstmuseum Basel erhält Werke von Rémy Zaugg als Schenkung

BASEL - Das Kunstmuseum Basel erhält 24 Werke des Schweizer Konzeptkünstlers Rémy Zaugg als Schenkung von Hans und Monika Furer. In einer Ausstellung präsentiert das Museum seine neuen Bilder zusammen mit weiteren Werken aus der Sammlung des Stifterpaars.

"Schau, ich bin blind, schau." (1998) von Rémy Zaugg ist eines der 24 Werke aus der Sammlung der Hans und Monika Furer-Brunner Stiftung, die das Kunstmuseum Basel als Schenkung entgegennehmen kann.

BASEL - Das Kunstmuseum Basel erhält 24 Werke des Schweizer Konzeptkünstlers Rémy Zaugg als Schenkung von Hans und Monika Furer. In einer Ausstellung präsentiert das Museum seine neuen Bilder zusammen mit weiteren Werken aus der Sammlung des Stifterpaars.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Schweiz|vor 48 Minuten
Big Zis und Jordy Makala für beste Schweizer Video Clips geehrt
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung