Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: KAPO SG)
Vermischtes
Region|08.11.2022 (Aktualisiert am 08.11.22 11:40)

Auto kollidiert gegen einen 51-jährigen Motorradfahrer

ST. MARGRETHEN - Am Montagabend ist es auf der Industriestrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Aussendung am Dienstag mitteilte, habe sich der 51-jährige Motorradfahrer dabei unbestimmt verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

(Foto: KAPO SG)

ST. MARGRETHEN - Am Montagabend ist es auf der Industriestrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Aussendung am Dienstag mitteilte, habe sich der 51-jährige Motorradfahrer dabei unbestimmt verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Ein 44-jähriger Mann fuhr, laut Angaben der Kantonspolizei, mit seinem Auto zur Verzweigung Johannis-Brasselstrasse. Beim Stopp-Signal habe er sein Auto angehalten. Als er wieder losgefahren sei, hätte  er den von rechts kommenden 51-jährigen Motorradfahrer übersehen. In der Folge sei es zur Kollision zwischen dem Auto und dem Motorrad gekommen. Dabei wurde der Motorradfahrer unbestimmt verletzt. Er musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 1'500 Franken. Nebst Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen war die Feuerwehr zur Ölbindung vor Ort.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 87 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|27.01.2023
Vignettenwechsel nicht vergessen
Volksblatt Werbung