Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
In den frühen Morgenstunden beschädigte eine Lawine am Arlberg ein Haus. Dieses sei allerdings weiterhin bewohnbar. (Symbolfoto: Shutterstock)
Vermischtes
Region|14.01.2021 (Aktualisiert am 14.01.21 13:51)

Lawine erfasst Wohnhaus in Klösterle am Arlberg

BREGENZ / KLÖSTERLE - Nach intensiven Schneefällen und starkem Wind herrscht seit Donnerstag in Vorarlberg – wie auch in Liechtenstein –Lawinengefahr der Stufe vier. In Klösterle am Arlberg ist ein Wohnhaus von einer Lawine erfasst worden. Verletzt wurde dabei aber niemand.

In den frühen Morgenstunden beschädigte eine Lawine am Arlberg ein Haus. Dieses sei allerdings weiterhin bewohnbar. (Symbolfoto: Shutterstock)

BREGENZ / KLÖSTERLE - Nach intensiven Schneefällen und starkem Wind herrscht seit Donnerstag in Vorarlberg – wie auch in Liechtenstein –Lawinengefahr der Stufe vier. In Klösterle am Arlberg ist ein Wohnhaus von einer Lawine erfasst worden. Verletzt wurde dabei aber niemand.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 114 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / apa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 11:07 (Aktualisiert gestern 11:16)
Kollision nach Wendemanöver - Fahrerin verletzt im Spital
Volksblatt Werbung