Volksblatt Werbung
Sport
Liechtenstein|28.11.2022 (Aktualisiert am 28.11.22 13:54)

Verschiebungen in der Tennis-Weltrangliste

VADUZ/BALZERS - In der per 28. November neu erstellten Tennis-Weltrangliste ging es für Kathinka von Deichmann, die wegen ihrer Ellbogen-Operation heuer keine Turniere mehr spielt, fünf Plätze zurück. Die Vaduzerin wird neu auf Position 216 geführt. Sylvie Zünd rückte hingegen acht Ränge nach vor, die Balznerin liegt nun auf Platz 1318.

VADUZ/BALZERS - In der per 28. November neu erstellten Tennis-Weltrangliste ging es für Kathinka von Deichmann, die wegen ihrer Ellbogen-Operation heuer keine Turniere mehr spielt, fünf Plätze zurück. Die Vaduzerin wird neu auf Position 216 geführt. Sylvie Zünd rückte hingegen acht Ränge nach vor, die Balznerin liegt nun auf Platz 1318.

Bestklassierte Schweizerin ist weiter Belinda Bencic auf Rang 12. Angeführt wird das WTA-Ranking unverändert von Iga Swiatek (POL) vor Ons Jabeur (TUN) und Jessica Pegula (USA).

Bei den Herren liegt der Spanier Carlos Alcaraz vor seinem Landsmann Rafael Nadal und Casper Ruud (NOR) in Front. Novak Djokovic (SRB) wird im ATP-Ranking neu an Position fünf geführt. Bester Schweizer ist Marc-Andrea Hüsler auf Platz 57.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 286 Worte in diesem Plus-Artikel.
(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|21.11.2022 (Aktualisiert am 21.11.22 13:00)
FL-Tennisdamen machen Plätze gut
Volksblatt Werbung