Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Präsident des Universitätsrats, Klaus Tschütscher. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|29.11.2022 (Aktualisiert am 29.11.22 23:49)

Unirat nimmt Stellung: "Äusserungen aus dem Kontext gerissen"

VADUZ - Mit Blick auf die teils kontroversen WhatsApp-Protokolle zwischen Uniratspräsident Klaus Tschütscher und Ex-Rektorin Ulrike Baumöl meldet sich nun der Universitätsrat zu Wort: "Die Äusserungen sind unvollständig, aus dem Kontext gerissen und berücksichtigen nicht die Ereignisse der vergangenen Jahre, als die Universität schweren Reputationsangriffen ausgesetzt war." Dementiert werden die Chats nicht.

Der Präsident des Universitätsrats, Klaus Tschütscher. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Mit Blick auf die teils kontroversen WhatsApp-Protokolle zwischen Uniratspräsident Klaus Tschütscher und Ex-Rektorin Ulrike Baumöl meldet sich nun der Universitätsrat zu Wort: "Die Äusserungen sind unvollständig, aus dem Kontext gerissen und berücksichtigen nicht die Ereignisse der vergangenen Jahre, als die Universität schweren Reputationsangriffen ausgesetzt war." Dementiert werden die Chats nicht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 505 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|heute 06:05
«Das heisst einfach, ich habe weiterhin einen Job»
Volksblatt Werbung