Volksblatt Werbung
Szenenfoto: Sarah Viktoria Frick als Aloisia in «Adern» im Akademietheater in Wien. (Foto: Burgtheater.at/Matthias Horn)
Kultur
Liechtenstein|14.11.2022 (Aktualisiert am 14.11.22 11:07)

Erfolgreich: Neuerlich ein «Nestroy» für Sarah Viktoria Frick

WIEN/BALZERS - Erfolg für die Liechtensteiner Schauspielerin: Bei der Vergabe des Wiener Theaterpreises wurde die Leistung von Sarah Viktoria Frick mit einem «Nestroy» in der Kategorie «Beste Schauspielerin» geehrt.

Szenenfoto: Sarah Viktoria Frick als Aloisia in «Adern» im Akademietheater in Wien. (Foto: Burgtheater.at/Matthias Horn)

WIEN/BALZERS - Erfolg für die Liechtensteiner Schauspielerin: Bei der Vergabe des Wiener Theaterpreises wurde die Leistung von Sarah Viktoria Frick mit einem «Nestroy» in der Kategorie «Beste Schauspielerin» geehrt.

Ausgezeichnet wurde Sarah Viktoria Frick für ihre Rolle als Aloisia in «Adern» von Lisa Wentz in der Uraufführung im Akademietheater in Wien. Dazu sagte Petra Paterno gemäss nestroypreis.at:

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 255 Worte in diesem Plus-Artikel.
(eg/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|vor 2 Minuten
Ein König in Scheiben war auch dabei
Volksblatt Werbung