Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Yasmin Fahimi, fordert einen Preisdeckel für Energie. (Archivbild)
Wirtschaft
International|03.07.2022

DGB fordert Energiepreisdeckel für Privathaushalte

BERLIN - Vor dem für Montag angesetzten Treffen von Bundeskanzler Olaf Scholz mit Spitzenvertretern von Arbeitgebern und Gewerkschaften hat DGB-Chefin Yasmin Fahimi ein drittes Entlastungspaket für die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland gefordert.

Die Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Yasmin Fahimi, fordert einen Preisdeckel für Energie. (Archivbild)

BERLIN - Vor dem für Montag angesetzten Treffen von Bundeskanzler Olaf Scholz mit Spitzenvertretern von Arbeitgebern und Gewerkschaften hat DGB-Chefin Yasmin Fahimi ein drittes Entlastungspaket für die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland gefordert.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 1 Stunde
Gemäss Gazprom dreitägige Abschaltung von Nord Stream 1 Ende August

MOSKAU - Der russische Energieriese Gazprom hat eine dreitägige Abschaltung der kompletten Gas-Pipeline Nord Stream 1 ab Ende August angekündigt. Aufgrund "einer Reihe routinemässiger Wartungsarbeiten" werde vom 31. August bis einschliesslich 2. September kein Gas in Richtung Deutschland fliessen, teilte Gazprom am Freitag mit. Bereits seit Juni sind die Gas-Lieferungen aus Russland stark reduziert.

Volksblatt Werbung