Volksblatt Werbung
Vermischtes
International|02.12.2022

33-Jähriger nach Tod von US-Rapper Takeoff unter Mordverdacht

HOUSTON - Einen Monat nach dem Tod von US-Rapper Takeoff in Houston ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Gegen den 33-Jährigen sei Anklage wegen Mordes erhoben worden, teilte die Polizei der texanischen Stadt am Freitag mit. Er soll den 28 Jahre alten Takeoff - mit bürgerlichem Namen Kirsnick Khari Ball - am 1. November in Houston erschossen haben. Zudem wurde ein 22-Jähriger in Zusammenhang mit dem Vorfall wegen unerlaubten Waffenbesitzes angezeigt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 1 Stunde
Kakerlake nach Ex-Partner benennen - Zoo wirbt mit Spendenaktion

SAN ANTONIO - Verlassene Singles können zum Valentinstag eine Kakerlake nach ihrem Ex-Partner benennen und an Zootiere im US-Bundesstaat Texas verfüttern lassen.

Volksblatt Werbung