Sport
International|02.07.2022

500 Franken Busse für Stefan Küng

Stefan Küng BERN - wurde nach der 2. Etappe der Tour de France aufgrund einer Geste gegenüber Ruben Guerreiro mit einer Busse von 500 Schweizer Franken belegt. Auf TV-Bildern war ersichtlich, dass der Thurgauer rund 40 km vor dem Ziel in Nyborg den Helm des Portugiesen berührte, ohne aber darüber hinauszugehen. Zusätzlich wurde Küng von der Jury mit einem Abzug von 20 Punkten in der UCI-Wertung bestraft.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
International|vor 1 Stunde
Ugolkova mit fünftbester Zeit in den Vorläufen
Volksblatt Werbung