Der Schweizer Finanzminister Ueli Maurer will die neue globale Mindeststeuer per Anfang 2024 zunächst auf dem Verordnungsweg umsetzen. (Foto: Keystone)
Wirtschaft
Schweiz|13.01.2022 (Aktualisiert am 13.01.22 16:08)

Bundesrat will OECD-Mindeststeuer per Anfang 2024 umsetzen

BERN - Die neuen globalen Konzernsteuerregeln sollen in der Schweiz per Anfang 2024 umgesetzt werden. Der Bundesrat will dies temporär mit einer Verordnung tun, die sich auf einen neuen Verfassungsartikel stützt. Über Letzteren haben Volk und Stände das letzte Wort.

Der Schweizer Finanzminister Ueli Maurer will die neue globale Mindeststeuer per Anfang 2024 zunächst auf dem Verordnungsweg umsetzen. (Foto: Keystone)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|vor 45 Minuten
Schweizer Jobmotor läuft auch 2022 auf hohen Touren

ZÜRICH - Der Schweizer Stellenmarkt läuft weiterhin auf hohen Touren. Das Wachstum der Wirtschaft verschärft dabei den Fachkräftemangel.