Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vodafone steigt ebenfalls bei Digitalwährung Libra aus. (Archiv)
Wirtschaft
Schweiz|22.01.2020

Vodafone steigt ebenfalls bei Digitalwährung Libra aus

GENF - Auch der Telekommunikations-Riese Vodafone ist bei der von Facebook entwickelten Digitalwährung Libra ausgestiegen. Man wolle sich stattdessen auf das Geldüberweisungssystem M-Pesa konzentrieren, erklärte ein Sprecher am Mittwoch.

Vodafone steigt ebenfalls bei Digitalwährung Libra aus. (Archiv)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|gestern 04:31
Abtretender UBS-Chef warnt vor Abstieg des Schweizer Finanzplatzes
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung