Wirtschaft
Schweiz|14.01.2022

Pechsträhne von CPH reisst nicht ab

PERLEN - Die letzte in der Schweiz verbliebene Produzentin von Zeitungspapier, die zur CPH Holding gehörende Perlen Papier, kommt nicht aus den negativen Schlagzeilen heraus. Zunächst brannte es, dann legten Hacker die Produktion lahm und nun muss CPH auch noch 150 Millionen Franken auf sein Papiergeschäft abschreiben.

Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|gestern 15:27
Korr: CS-Präsident tritt zurück und übergibt an Axel Lehmann

BERN - Grosse Hoffnung, jähes Ende: Bei der Grossbank Credit Suisse ist für Präsident António Horta-Osório bereits wieder Schluss. Wegen Verstössen gegen Corona-Auflagen ist es zu einem abrupten Abgang gekommen. Zum Nachfolger hat der Verwaltungsrat per sofort den ehemaligen UBS-Banker Axel Lehmann ernannt.