Volksblatt Werbung
Der Goldpreis ist gestiegen: historische Goldbarren aus den USA (Archivbild).
Wirtschaft
Schweiz|17.05.2021

Goldpreis steigt auf Dreimonatshoch

LONDON - Inflationserwartungen und neue Unsicherheit über den Fortgang der Pandemie haben den Goldpreis auf einen dreimonatigen Höchststand getrieben. Am Montag kostete eine Feinunze des Edelmetalls bis zu 1855 US-Dollar und damit so viel wie letztmalig Mitte Februar.

Der Goldpreis ist gestiegen: historische Goldbarren aus den USA (Archivbild).

LONDON - Inflationserwartungen und neue Unsicherheit über den Fortgang der Pandemie haben den Goldpreis auf einen dreimonatigen Höchststand getrieben. Am Montag kostete eine Feinunze des Edelmetalls bis zu 1855 US-Dollar und damit so viel wie letztmalig Mitte Februar.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|vor 50 Minuten
WTO beklagt zunehmende Handelshemmnisse - "Falsche Richtung"

GENF - Die Welthandelsorganisation (WTO) beklagt inmitten der Corona-Pandmie zunehmende Hürden beim globalen Austausch von medizinischen Gütern. "Der Trend geht in die falsche Richtung", sagte WTO-Generaldirektorin Ngozi Okonjo-Iweala am Montag bei einem virtuellen UN-Forum.

Volksblatt Werbung