Volksblatt Werbung
Wegen den verschärften Hygienebedingungen aufgrund der Coronakrise hat sich in der Schweiz das Zahlungsverhalten geändert: Twint hat einen Schub erhalten, Bargeld wird seltener genutzt. (Symbolbild)
Wirtschaft
Schweiz|23.02.2021

Schweizer zahlen während Corona-Krise verstärkt mit Twint statt bar

ZÜRICH - Die Liebe zum Bargeld von Herr und Frau Schweizer hat in der Corona-Krise einen Dämpfer erhalten. Es wurde laut einer Umfrage erstmals vom Thron als beliebtetes Zahlungsmittel gestürzt. Auf der anderen Seite griffen die Menschen vermehrt zur Handy-Bezahlapp Twint.

Wegen den verschärften Hygienebedingungen aufgrund der Coronakrise hat sich in der Schweiz das Zahlungsverhalten geändert: Twint hat einen Schub erhalten, Bargeld wird seltener genutzt. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|gestern 13:43
Vielflieger-Daten gehackt - Lufthansa und Partner betroffen
Volksblatt Werbung