Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Wegen der Corona-Beschränkungen stellen die Fernbusse von Flixbus ihren Betrieb vorübergehend ein. (Archivbild)
Wirtschaft
Schweiz|30.10.2020

Flixbus stellt Betrieb im November vorübergehend ein

ZÜRICH/MÜNCHEN - Der Fernreise-Anbieter Flixbus stellt in seinen Betrieb in der Schweiz, Deutschland und in Österreich ab dem 3. November vorübergehend ein. Grund sind die neuen Corona-Kontaktbeschränkungen, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Wegen der Corona-Beschränkungen stellen die Fernbusse von Flixbus ihren Betrieb vorübergehend ein. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|vor 1 Stunde
Nationalbank bestätigt Machbarkeit von Digitalgeld