Volksblatt Werbung
Swisscom-Chef Urs Schaeppi dürfte froh sein, dass die Corona-Pandemie die Telekombranche etwas weniger hart getroffen hat als andere Wirtschaftssektoren. Dennoch: Umsatz und EBITDA sind in der ersten Jahreshälfte weiter zurückgegangen. (Archivbild)
Wirtschaft
Schweiz|29.10.2020

Umsatz- und Gewinnrückgang bei Swisscom geht weiter

BERN - Die Swisscom ist von der Coronakrise bisher nur leicht gestreift worden. Der grösste Schweizer Telekomkonzern hat in den ersten neun Monaten nur etwas weniger Umsatz und Gewinn gemacht. Die italienische Tochter Fastweb konnte weiter zulegen.

Swisscom-Chef Urs Schaeppi dürfte froh sein, dass die Corona-Pandemie die Telekombranche etwas weniger hart getroffen hat als andere Wirtschaftssektoren. Dennoch: Umsatz und EBITDA sind in der ersten Jahreshälfte weiter zurückgegangen. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|vor 1 Stunde
Nationalbank bestätigt Machbarkeit von Digitalgeld
Volksblatt Werbung