Roche kommt auf der Suche nach einem Coronamittel voran. Das bereits zugelassene Roche-Mittel Actemra/RoActemra (Tocilizumab) hat in einer Studie die angestrebte Wirkung bei Patienten mit coronabedingter Lungenentzündung erreicht. (Archivbild)
Wirtschaft
Schweiz|18.09.2020

Coronamittel von Roche erreicht in Studie angestrebt Wirkung

BASEL - Roche kommt auf der Suche nach einem Coronamittel voran. Das bereits zugelassene Roche-Mittel Actemra/RoActemra (Tocilizumab) habe in der Phase-III-Studie EMPACTA die angestrebte Wirkung bei Patienten mit coronabedingter Lungenentzündung erreicht.

Roche kommt auf der Suche nach einem Coronamittel voran. Das bereits zugelassene Roche-Mittel Actemra/RoActemra (Tocilizumab) hat in einer Studie die angestrebte Wirkung bei Patienten mit coronabedingter Lungenentzündung erreicht. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|heute 08:19
UBS-Hypothekenplattform Key4 kooperiert neu mit Homegate
Volksblatt Werbung