Volksblatt Werbung
Die Privatbank Julius Bär war im Zusammenhang mit verschiedenen Affären wie etwa der Korruption beim Weltfussballverband Fifa ins Visier der Behörden geraten. (Symbolbild)
Wirtschaft
Schweiz|16.09.2020

Julius Bär könnte Fifa-Angelegenheit in den USA beenden

ZÜRICH - Die Privatbankengruppe Julius Bär will die verbleibenden Angelegenheiten im Zusammenhang mit Korruptionsvorfällen rund um den Weltfussballverband Fifa abschliessen. In den USA zeichnet sich nun eine Lösung ab.

Die Privatbank Julius Bär war im Zusammenhang mit verschiedenen Affären wie etwa der Korruption beim Weltfussballverband Fifa ins Visier der Behörden geraten. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|25.09.2020
Hotelplan-Chef Thomas Stirnimann übergibt an Laura Meyer
Volksblatt Werbung