Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Richemont verbucht Umsatzeinbruch von 47 Prozent im 1. Quartal 2020/21. (Archiv)
Wirtschaft
Schweiz|16.07.2020

Richemont mit Umsatzeinbruch von 47 Prozent im 1. Quartal 2020/21

GENF - Die Corona-Pandemie schlägt bei Richemont voll zu Buche. Der Luxusgüterkonzern hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2020/21 (per 30. Juni) einen massiven Umsatzeinbruch erlitten.

Richemont verbucht Umsatzeinbruch von 47 Prozent im 1. Quartal 2020/21. (Archiv)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|gestern 16:40
Seco: Stellenmeldepflicht ohne Einfluss auf die Zuwanderung

BERN - Die Stellenmeldepflicht hat bis Ende 2019 noch keine erheblichen Effekte auf die Arbeitslosigkeit und die Zuwanderung gehabt. Sie könnte aber einen wichtigen Beitrag zur Normalisierung des Arbeitsmarktes nach Corona leisten.

Volksblatt Werbung