Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Swatch-Tochter ETA erhält von der Weko nun wieder freie Hand, Drittkunden mit Uhrwerken zu beliefern. (Archivbild)
Wirtschaft
Schweiz|15.07.2020

Weko verfügt für Swatch-Tochter ETA keine neue Lieferverpflichtung

BERN - Die Wettbewerbskommission (Weko) belegt die Swatch-Tochter ETA nicht mit neuen Lieferverpflichtungen und Lieferbeschränkungen bei der Belieferung Dritter mit mechanischen Uhrwerken. ETA bleibe aber marktbeherrschend, hält die Weko fest.

Die Swatch-Tochter ETA erhält von der Weko nun wieder freie Hand, Drittkunden mit Uhrwerken zu beliefern. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|heute 11:09
Generika weiterhin fast doppelt so teuer wie im Ausland
Volksblatt Werbung