Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Wirtschaftskriminelle haben 2019 im Schnitt Schäden von 7,7 Millionen Franken verursacht - mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr. (Symbolbild)
Wirtschaft
Schweiz|06.07.2020

Schaden aus Schweizer Wirtschaftsdelikten hat sich 2019 verdoppelt

ZÜRICH - Wirtschaftskriminelle verursachten 2019 laut einer Studie des Beratungsunternehmens KPMG einen doppelt so hohen Schaden wie im Vorjahr. Vor allem öffentliche Institutionen und Privatpersonen gerieten gemäss dem "KPMG Forensic Fraud Barometer" in ihr Visier.

Wirtschaftskriminelle haben 2019 im Schnitt Schäden von 7,7 Millionen Franken verursacht - mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr. (Symbolbild)

ZÜRICH - Wirtschaftskriminelle verursachten 2019 laut einer Studie des Beratungsunternehmens KPMG einen doppelt so hohen Schaden wie im Vorjahr. Vor allem öffentliche Institutionen und Privatpersonen gerieten gemäss dem "KPMG Forensic Fraud Barometer" in ihr Visier.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|gestern 14:56
Swiss-Chef: Erholung dauert länger als erwartet
Volksblatt Werbung