Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Grossaktionär Klaus-Michael Kühne warnt vor einer enormen Schrumpfung des Logistikkonzerns Kühne+Nagel aufgrund der Coronavirus-Pandemie. (Archivbild)
Wirtschaft
Schweiz|23.05.2020

Logistiker Kühne+Nagel - Jede vierte Stelle könnte wegfallen

ZÜRICH - Dem Schweizer Logistikkonzern Kühne + Nagel drohen als Folge der Coronavirus-Krise tiefe Einschnitte. "Es könnte sein, dass die Gruppe am Ende 20 bis 25 Prozent weniger Mitarbeiter haben wird als vorher."

Grossaktionär Klaus-Michael Kühne warnt vor einer enormen Schrumpfung des Logistikkonzerns Kühne+Nagel aufgrund der Coronavirus-Pandemie. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|vor 2 Stunden
Urs Gasche verlässt Berner Energieunternehmen BKW im Mai

BERN - Beim Berner Energie- und Infrastrukturkonzern BKW kommt es zu einem Wechsel an der Spitze des Verwaltungsrats. Der derzeitige Präsident Urs Gasche hat auf die kommende Generalversammlung vom Mai hin seinen Rücktritt erklärt.

Volksblatt Werbung