Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Schweizer Sanitärtechnik-Konzern Geberit spürt zwar schon erste Auswirkungen der Corona-Krise, hat im ersten Quartal aber zumindest in Landeswährungen noch etwas mehr umgesetzt. (Archivbild)
Wirtschaft
Schweiz|06.04.2020

Geberit trotz Corona in Landeswährung mit mehr Umsatz im Quartal

RAPPERSWIL-JONA - Der Sanitärtechnikkonzern Geberit hat im ersten Quartal trotz erster Auswirkungen der Corona-Pandemie in einigen Märkten in Landeswährung gerechnet ein Umsatzwachstum von 1,5 Prozent erzielt.

Der Schweizer Sanitärtechnik-Konzern Geberit spürt zwar schon erste Auswirkungen der Corona-Krise, hat im ersten Quartal aber zumindest in Landeswährungen noch etwas mehr umgesetzt. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|vor 2 Stunden
ABB rüstet weltgrösstes Diamantenförderschiff mit Energiesystem aus
Volksblatt Werbung