Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Coronakrise hat im Februar zum Einbruch der Uhrenexporte nach China geführt. (Archivbild)
Wirtschaft
Schweiz|19.03.2020

Uhrenexporte nach China brechen im Februar ein

BIEL - Die Schweizer Uhrenexporte haben im Februar die Auswirkungen des Coronavirus deutlich zu spüren bekommen. Insbesondere die Nachfrage aus China ist mit Blick auf die Ausgangssperren in Teilen des Landes regelrecht eingebrochen.

Die Coronakrise hat im Februar zum Einbruch der Uhrenexporte nach China geführt. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|gestern 10:08
Firmenkonkurse im Mai klar gesunken - "Konkurs-Tsunami" erwartet