Volksblatt Werbung
Die deutsche Private Wings wollte die Flüge zwischen Lugano und Genf wieder aufnehmen, ist jedoch an der schweizerischen Gesetzgebung gescheitert.
Wirtschaft
Schweiz|19.02.2020

Fluggesellschaft Private Wings darf Lugano-Genf nicht bedienen

BELLINZONA - Die deutsche Fluggesellschaft Private Wings wollte den Flugverkehr zwischen Lugano und Genf wieder aufnehmen. Das Bundesgesetz über die Luftfahrt untersagt dies jedoch: Innerhalb der Schweiz dürfen nur Schweizer Airlines Flüge anbieten.

Die deutsche Private Wings wollte die Flüge zwischen Lugano und Genf wieder aufnehmen, ist jedoch an der schweizerischen Gesetzgebung gescheitert.
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|vor 45 Minuten
Logitech profitiert stark von Home Office und Home Schooling

LAUSANNE - Webcams, Tastaturen, Computermäuse oder Tablets haben in Zeiten von Corona Hochkonjunktur und lassen bei Logitech die Kassen klingeln. An der Börse steigt der Kurs des Computerzubehörherstellers zunächst, gab dann aber deutlich ab und schloss tief im Minus.

Volksblatt Werbung