Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die deutsche Private Wings wollte die Flüge zwischen Lugano und Genf wieder aufnehmen, ist jedoch an der schweizerischen Gesetzgebung gescheitert.
Wirtschaft
Schweiz|19.02.2020

Fluggesellschaft Private Wings darf Lugano-Genf nicht bedienen

BELLINZONA - Die deutsche Fluggesellschaft Private Wings wollte den Flugverkehr zwischen Lugano und Genf wieder aufnehmen. Das Bundesgesetz über die Luftfahrt untersagt dies jedoch: Innerhalb der Schweiz dürfen nur Schweizer Airlines Flüge anbieten.

Die deutsche Private Wings wollte die Flüge zwischen Lugano und Genf wieder aufnehmen, ist jedoch an der schweizerischen Gesetzgebung gescheitert.
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|vor 46 Minuten
Leitindex SMI klettert wieder über Marke von 10'000 Punkten