Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Wegen der flauen Nachfrage aus der Autoindustrie reduziert der Bieler Präzisionsmaschinenhersteller Mikron die Kapazitäten am Tessiner Standort Agno weiter. Dies führt zu 25 Kündigungen. (Archiv)
Wirtschaft
Schweiz|19.11.2019

Mikron reduziert erneut Kapazitäten in Agno - Autoflaute hält an

BIEL/AGNO - Der Bieler Präzisionsmaschinenhersteller Mikron muss die Kapazitäten am Standort im Tessin weiter reduzieren. Als Grund nannte die Firma die nachlassende Nachfrage aus der Automobilindustrie.

Wegen der flauen Nachfrage aus der Autoindustrie reduziert der Bieler Präzisionsmaschinenhersteller Mikron die Kapazitäten am Tessiner Standort Agno weiter. Dies führt zu 25 Kündigungen. (Archiv)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|vor 39 Minuten
MCH Group findet mit James Murdoch einen Investor
Volksblatt Werbung