Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Rentner müssen in Zukunft mit einem geringeren Anteil ihres zuletzt verdienten Lohnes auskommen. Wie eine Studie der Credit Suisse zeigt, sind die Einbussen bei Gutverdienden besonders hoch.(Symbolbild)
Wirtschaft
Schweiz|09.10.2019

Renten werden laut CS vor allem für Gutverdienende rapide sinken

ZÜRICH - Die Credit Suisse geht von rapide sinkenden Renten aus. Die Bezüge aus der ersten und zweiten Säule schrumpfen laut der Grossbank bis zum Jahr 2025 auf unter die Hälfte des letzten Lohns. Bei hohen Einkommen seien die Einbussen noch höher.

Rentner müssen in Zukunft mit einem geringeren Anteil ihres zuletzt verdienten Lohnes auskommen. Wie eine Studie der Credit Suisse zeigt, sind die Einbussen bei Gutverdienden besonders hoch.(Symbolbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|vor 1 Stunde
Beschäftigungsaussichten verdüstern sich wegen Corona-Krise