Volksblatt Werbung
Den Stellenabbau begründet die Migros Aare mit intensivem Wettbewerb und sinkender Rentabilität. (Archivbild)
Wirtschaft
Schweiz|17.09.2019

Migros Aare baut in nächsten zwei Jahren rund 300 Stellen ab

SCHÖNBÜHL BE - Die Migros Aare will in den kommenden zwei Jahren rund 300 Stellen abbauen. Der Abbau gehört zu einem Sparprogramm, mit dem die in den Kantonen Bern, Solothurn und Aargau tätige Genossenschaft bis Ende 2021 rund 100 Mio. Franken pro Jahr einsparen will.

Den Stellenabbau begründet die Migros Aare mit intensivem Wettbewerb und sinkender Rentabilität. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|gestern 18:32
Ehemaliger Minister Rösler wird Verwaltungsrat von Cannabis-Firma
Volksblatt Werbung