Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Mario Greco, der CEO von Zurich, profitierte von Aktienboni (Archivbild).
Wirtschaft
Schweiz|08.03.2019

Mario Greco profitiert als Zurich-CEO von langfristigen Aktienboni

ZÜRICH - Die Zurich hat ihren Chef Mario Greco im Jahr 2018 mit 8,8 Millionen Franken entlöhnt. 2017 waren es 8,6 Millionen Franken. Allerdings winken ihm zusätzlich erstmals Aktien aus einem langfristigen Vergütungsprogramms des Versicherungskonzerns.

Mario Greco, der CEO von Zurich, profitierte von Aktienboni (Archivbild).
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|29.05.2020
Jacobs-Kaffeeholding sammelt bei Börsengang 2,3 Milliarden Euro ein