Volksblatt Werbung
Lebensmittel wie Brot gehören nicht in den Abfall. Deswegen gibt es ab Mai Bier, für dessen Herstellung altes Brot verwertet wird. (Symbolbild)
Wirtschaft
Schweiz|12.04.2017

Bier aus Brotresten im Kampf gegen Lebensmittelabfall

ALBERSWIL LU - Grosse Player der Lebensmittelbranche wie Nestlé, Unilever und Gastrosuisse wollen den Abfallberg reduzieren. Sie haben am Mittwoch ein neues Spezialbier lanciert, das aus Brotresten gebraut wird. Es soll ab Mai unter anderem in Bäckereien erhältlich sein.

Lebensmittel wie Brot gehören nicht in den Abfall. Deswegen gibt es ab Mai Bier, für dessen Herstellung altes Brot verwertet wird. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|13.09.2019
Georg Fischer eröffnet in Biel Fabrik mit bis zu 450 Arbeitsplätzen
Volksblatt Werbung