Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Novartis-Chef Joseph Jimenez hat 2015 eine Million Franken weniger verdient als im Vorjahr. (Archiv)
Wirtschaft
Schweiz|27.01.2016

Novartis-Chef Jimenez verdiente 2015 eine Million weniger

BASEL - Der Chef des Pharmakonzern Novartis Joseph Jimenez hat im Geschäftsjahr 2015 weniger verdient als im Vorjahr. Seine Gesamtentschädigung wird mit 11,6 Millionen Franken nach 12,6 Millionen Franken im Jahr 2014 ausgewiesen.

Novartis-Chef Joseph Jimenez hat 2015 eine Million Franken weniger verdient als im Vorjahr. (Archiv)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|gestern 18:43
Coronavirus schickt Börsen erneut auf Talfahrt
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung