Erich Walser verstarb in seinem 68. Lebensjahr (Archivbild)
Wirtschaft
Schweiz|02.01.2015

Helvetia-Verwaltungsratspräsident Walser überraschend verstorben

ST. GALLEN - Der Verwaltungsratspräsident und ehemalige Konzernchef der Helvetia Gruppe, Erich Walser, ist tot. Er starb am Dienstag nach kurzer schwerer Krankheit in seinem 68. Lebensjahr, wie die Versicherungsgesellschaft am Freitag mitteilte.

Erich Walser verstarb in seinem 68. Lebensjahr (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|vor 1 Stunde
Schweiz zählt überdurchschnittlich viele Industrie-Roboter