Volksblatt Werbung
Das Transocean-Logo in Zug (Archiv)
Wirtschaft
Schweiz|27.02.2012

Transocean stellt nach Öldesaster vorsorglich 1 Mrd. Dollar zurück

ZUG - Ein sehr hoher Abschreiber auf dem Firmenwert stürzt den Ölbohrkonzern Transocean tiefer in die roten Zahlen. Für das vierte Quartal 2011 muss das historisch in den USA verankerte Unternehmen, das an der Schweizer Börse kotiert ist, einen Verlust von 6,12 Mrd. Dollar hinnehmen.

Das Transocean-Logo in Zug (Archiv)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|gestern 16:05
Klimageräte finden im Hitzesommer reissenden Absatz
Volksblatt Werbung