Volksblatt Werbung
Die Bellevue Group ist in den roten Zahlen (Archiv)
Wirtschaft
Schweiz|27.02.2012

Bellevue Group erzielt einen Jahresverlust von 64,7 Mio. Franken

DIETIKON - Die Vermögensverwalterin Bellevue Group hat 2011 einen Verlust von 64,7 Mio. Fr. eingefahren und einen Abfluss von Kundengeldern in Höhe von netto 330 Mio. Fr. hinnehmen müssen. Allerdings war dem Institut von der Finanzmarktaufsicht verboten worden, neue Kunden anzuwerben.

Die Bellevue Group ist in den roten Zahlen (Archiv)
Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|gestern 16:05
Klimageräte finden im Hitzesommer reissenden Absatz
Volksblatt Werbung