(Symbolfoto: SSI)
Coronavirus
Schweiz|07.11.2021

Studie: Corona erhöht Risiko für Früh- und Totgeburten massiv

BERN - Das Coronavirus vermehrt sich in der Plazenta schnell und erhöht das Risiko einer Früh- oder Totgeburt je um das Zwei- bis Dreifache. Das haben Berner und Lausanner Forscher nachgewiesen. Impfen in der Schwangerschaft sei wichtig und für den Fötus gefahrlos.

(Symbolfoto: SSI)

BERN - Das Coronavirus vermehrt sich in der Plazenta schnell und erhöht das Risiko einer Früh- oder Totgeburt je um das Zwei- bis Dreifache. Das haben Berner und Lausanner Forscher nachgewiesen. Impfen in der Schwangerschaft sei wichtig und für den Fötus gefahrlos.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 196 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Advertisement

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|06.11.2021
Auch der Klimawandel setzt Viren frei