Die 4-jährige Yuna bestand erst vergangene Woche ihre Prüfung zum Personenspürhund. (Foto: KAPOGR)
Vermischtes
Schweiz|17.09.2020 (Aktualisiert am 17.09.20 15:32)

Polizeihündin Yuna spürt vermisste 62-Jährige lebend auf

CHURWALDEN - Am Donnerstagvormittag hat eine Polizeihündin der Kantonspolizei Graubünden, Yuna, eine Vermisste Person aufgefunden. Die 62-jährige Frau galt gemäss Mitteilung mehrere Stunden lang als vermisst. Sie sei wohlauf.

Die 4-jährige Yuna bestand erst vergangene Woche ihre Prüfung zum Personenspürhund. (Foto: KAPOGR)

CHURWALDEN - Am Donnerstagvormittag hat eine Polizeihündin der Kantonspolizei Graubünden, Yuna, eine Vermisste Person aufgefunden. Die 62-jährige Frau galt gemäss Mitteilung mehrere Stunden lang als vermisst. Sie sei wohlauf.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 122 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / kapogr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 17:37
Ungereimtheiten prägen Prozess am Bezirksgericht Meilen ZH

MEILEN ZH - Der Indizienprozess am Bezirksgericht Meilen ZH ist geprägt von Ungereimtheiten und Unklarheiten. Grund dafür ist vor allem, dass nicht von Anfang an wegen Delikten ermittelt wurde, sondern Unfälle angenommen wurden.