Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Platzbedarf St. Galler sei nach wie vor unbedenklich und werde auch in Zukunft kein Handlungsbedarf schaffen. (Symbolfoto: Shutterstock)
Vermischtes
Schweiz|12.08.2020 (Aktualisiert am 12.08.20 15:03)

St. Gallen will kein gemeinsames Gefängnis mit Glarus

GALLEN - Die St. Galler Regierung ist gegen den Bau eines neuen Gefängnisses im Linthgebiet gemeinsam mit dem Kanton Glarus. Dies teilte der Kanton am Mittwoch mit. Eine solche Haftanstalt als Ersatz für das Gefängnis in Uznach und das Kantonalgefängnis in Glarus brauche es nicht.

Der Platzbedarf St. Galler sei nach wie vor unbedenklich und werde auch in Zukunft kein Handlungsbedarf schaffen. (Symbolfoto: Shutterstock)

GALLEN - Die St. Galler Regierung ist gegen den Bau eines neuen Gefängnisses im Linthgebiet gemeinsam mit dem Kanton Glarus. Dies teilte der Kanton am Mittwoch mit. Eine solche Haftanstalt als Ersatz für das Gefängnis in Uznach und das Kantonalgefängnis in Glarus brauche es nicht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 227 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|vor 2 Stunden
Zehn Kilometer Stau vor dem Gotthardtunnel
Volksblatt Werbung