Der Bundesrat verhängt nun doch drastische Massnahmen im Kampf gegen das Coronavirus. Er verbietet alle Grossveranstaltungen ab tausend Personen. (Archivbild)
Vermischtes
Schweiz|28.02.2020

Bundesrat verbietet wegen Coronavirus alle Grossanlässe

BERN - Der Bundesrat verbietet wegen des grassierenden Coronavirus alle Grossveranstaltungen mit mehr als tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Das Verbot gilt mindestens bis 15. März und wurde vom Bundesrat verhängt, um die Verbreitung des Virus einzudämmen.

Der Bundesrat verhängt nun doch drastische Massnahmen im Kampf gegen das Coronavirus. Er verbietet alle Grossveranstaltungen ab tausend Personen. (Archivbild)

BERN - Der Bundesrat verbietet wegen des grassierenden Coronavirus alle Grossveranstaltungen mit mehr als tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Das Verbot gilt mindestens bis 15. März und wurde vom Bundesrat verhängt, um die Verbreitung des Virus einzudämmen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 250 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|28.02.2020 (Aktualisiert am 28.02.20 10:30)
Isolation und Quarantäne wichtige Schritte - Bei Nichteinhaltung droht Geldstrafe