Vermischtes
Schweiz|24.07.2021

Verdächtiger Gegenstand: Wohnblock und Parkhaus geräumt

ZÜRICH - Im Parkhaus Nord in Zürich ist am Samstagmorgen ein verdächtigter Gegenstand entdeckt worden. Die Stadtpolizei evakuierte in einem Grosseinsatz das Parkhaus und einen Wohnblock. Sie sperrte das Gebiet grossräumig ab und leitete den Verkehr um. Kurz nach 14 Uhr gab sie Entwarnung.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 21:35
73-Jähriger im Tessin von einer Brücke gestürzt und schwer verletzt

BERN - Ein 73-Jähriger aus der Region Locarno ist am Dienstagabend bei einem Spaziergang von einer Brücke in Verscio gestürzt und hat sich dabei schwere bis lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Volksblatt Werbung