Vermischtes
Schweiz|04.05.2021

Zürich-Altstetten: Opfer und Täter nach Tötungsdelikt identifiziert

ZÜRICH - Bei dem Mann, der am Montagmorgen in einem Wohnhaus in Zürich-Altstetten erstochen worden ist, handelt es sich um einen 38-Jährigen. Seine Identität konnte inzwischen geklärt werden, wie die Stadtpolizei am Dienstag mitteilte. Gegen den 34-jährigen mutmasslichen Täter eröffnete die Staatsanwaltschaft ein Strafverfahren.

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 14:58
Auto nach Kollision in Roveredo GR weggeschleudert und gekippt
Volksblatt Werbung