Die ETH-Professoren Wendelin Stark (links) und Robert Grass (rechts) sind für den diesjährigen Europäischen Erfinderpreis nominiert.
Vermischtes
Schweiz|04.05.2021

ETH-Forscher für Europäischen Erfinderpreis nominiert

ZÜRICH - Die ETH-Professoren Robert Grass und Wendelin Stark sind für den Europäischen Erfinderpreis 2021 nominiert. Sie werden damit für ihre Erfindung gewürdigt, Informationen in der Erbsubstanz DNA zu speichern.

Die ETH-Professoren Wendelin Stark (links) und Robert Grass (rechts) sind für den diesjährigen Europäischen Erfinderpreis nominiert.
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 22:59
Auto geht im Tessin in Flammen auf - Lenker in Lebensgefahr

BODIO TI - Ein Lenker ist am Donnerstagabend in Bodio mit seinem Auto in eine Leitplanke geprallt. Das Fahrzeug fing Feuer, und der Fahrer zog sich in der Folge lebensgefährliche Verletzungen zu.

Volksblatt Werbung