Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Mit dieser Motortrennscheibe verletzte sich der junge Vorarbeiter beim Durchschneiden eines Rohres am Hals.
Vermischtes
Schweiz|13.04.2021

Mollis GL: Arbeiter verletzt sich mit Trennscheibe am Hals

MOLLIS GL - Ein Arbeiter hat sich am Dienstag in Mollis GL mit einer Motortrennscheibe am Hals verletzt. Der 31-Jährige war nach dem Unfall stabil und ansprechbar. Er wurde von der Rega ins Universitätsspital Zürich geflogen.

Mit dieser Motortrennscheibe verletzte sich der junge Vorarbeiter beim Durchschneiden eines Rohres am Hals.
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 23:56
Tausende versammeln sich nach Sieg von EV Zug rund ums Stadion

ZUG - Tausende haben nach Angaben der Zuger Polizei am Freitagabend den Meistertitel des EV Zug gefeiert. Aus Sicherheitsgründen sperrte die Polizei in der Umgebung der Bossard Arena mehrere Strassen, wie sie auf Twitter mitteilte.