Volksblatt Werbung
Vermischtes
Schweiz|12.04.2021

Aargauer Obergericht: Geschlechtseintrag kann gestrichen werden

AARAU - Die Schweiz muss eine im Ausland vollzogene Streichung des Geschlechtseintrags einer Person anerkennen. Dies hat das Aargauer Obergericht in einem Beschwerdefall entschieden. Die Streichung verstösst gemäss Gericht nicht gegen die Schweizer Rechtsordnung.

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|vor 19 Minuten
16-jähriger Lernfahrer verunglückt mit Motorrad