Ein Fotos des Mars, aufgenommen mit dem Hubble-Teleskop: Der rote Planet besass früher wohl nur einen Mond. Aus diesem entstanden später durch eine katastrophale Kollision mit einem anderen Himmelskörper zwei kleine Monde: Deimos und Phobos. (Archivbild)
Vermischtes
Schweiz|23.02.2021

Aus eins mach zwei: Ur-Mond des Mars wurde in zwei Stücke gerissen

ZÜRICH - Früher wurde der Mars gemäss Simulationen von Zürcher Forschenden nur von einem Trabanten umkreist. Ein grösserer Brocken traf diesen Himmelskörpers, der daraufhin zerbarst - in die kleinen Marsmonde Deimos und Phobos.

Ein Fotos des Mars, aufgenommen mit dem Hubble-Teleskop: Der rote Planet besass früher wohl nur einen Mond. Aus diesem entstanden später durch eine katastrophale Kollision mit einem anderen Himmelskörper zwei kleine Monde: Deimos und Phobos. (Archivbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|heute 19:45
Brennender Lastwagen bei Aesch ZH beschädigt Autobahntunnel