Volksblatt Werbung
Sepp Blatter - als er noch Fifa-Präsident war (Aufnahme vom März 2012).
Vermischtes
Schweiz|27.11.2020

Medien: Blatter und Platini von der BA des Betruges verdächtigt

BERN - Die Bundesanwaltschaft verdächtigt Sepp Blatter und Michel Platini des Betruges. Das berichteten französischsprachige Medien am Freitagabend. Es geht um zwei Millionen Franken, die der damalige Fifa-Chef Blatter 2011 dem damaligen Uefa-Chef Platini gezahlt haben soll.

Sepp Blatter - als er noch Fifa-Präsident war (Aufnahme vom März 2012).
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|vor 2 Stunden
83-jährigem Bankräuber von Meggen LU bleibt Gefängnis erspart

LUZERN - Ein 83-jähriger Mann, der 2012 und 2017 in Meggen LU eine Bank überfallen hat, muss nicht hinter Gitter. Das Luzerner Kriminalgericht hat den Senior zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 24 Monaten verurteilt, der Staatsanwalt hatte ihn ins Gefängnis stecken wollen.

Volksblatt Werbung