Blick vom Gornergrat ins Monte Rosa Massiv: In den Zentralalpen wachsen die Alpen schneller als die Erosion mithalten kann.
Vermischtes
Schweiz|26.11.2020

Alpen wachsen mancherorts 80 Zentimeter pro Jahrtausend

BERN - Am höchsten hinauf kraxeln Bergsteiger in den Alpen am Mont Blanc auf 4810 Meter. Und das Gebirge strebt noch weiter gen Himmel. Kräfte im Erdinneren drücken es stärker nach oben, als die Erosion mithalten kann. Das berichten Forschende unter Leitung der Uni Bern

Blick vom Gornergrat ins Monte Rosa Massiv: In den Zentralalpen wachsen die Alpen schneller als die Erosion mithalten kann.

BERN - Am höchsten hinauf kraxeln Bergsteiger in den Alpen am Mont Blanc auf 4810 Meter. Und das Gebirge strebt noch weiter gen Himmel. Kräfte im Erdinneren drücken es stärker nach oben, als die Erosion mithalten kann. Das berichten Forschende unter Leitung der Uni Bern

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|heute 01:12
Probleme im Bahnverkehr wegen Lawinengefahr

BERN - Die Bahnstrecke zwischen Niederwald VS und Hospental UR ist unterbrochen. Der Grund ist Lawinengefahr, wie die Schweizerischen Bundesbahnen SBB am Donnerstagabend mitteilten.