Volksblatt Werbung
Bei Primarschülerinnen und -schülern halbierte sich der Lernfortschritt während den Schulschliessungen, wie Forschende der Uni Zürich feststellten.
Vermischtes
Schweiz|29.10.2020

Schliessung von Primarschulen beschneidet Bildungsgerechtigkeit

ZÜRICH - Zürcher Forscher haben die pandemiebedingten Folgen der Schliessung der Primar- und Sekundarschulen im Frühling anhand von Daten untersucht. Demnach halbierte sich der Lernfortschritt der jüngeren Schüler und die Unterschiede zwischen den Kindern nahmen deutlich zu.

Bei Primarschülerinnen und -schülern halbierte sich der Lernfortschritt während den Schulschliessungen, wie Forschende der Uni Zürich feststellten.
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 23:56
Unfall auf der Autobahn A9 in der Westschweiz fordert Todesopfer
Volksblatt Werbung