Volksblatt Werbung
Die Aargauer Kantonspolizei ist zu einem grösseren Einsatz an den Bahnhof Brugg ausgerückt. In einem Zug lag ein verdächtiger Gegenstand. Der Bahnhof wurde geräumt. (Symbolbild)
Vermischtes
Schweiz|17.10.2020

Bahnhof Brugg wegen herrenlosem Rucksack evakuiert

BRUGG AG - Wegen eines herrenlosen Rucksacks in einem Zug hat die Aargauer Kantonspolizei am Samstag den Bahnhof Brugg AG evakuiert und die Umgebung grossräumig abgeriegelt. Der Bahnverkehr war bis gegen 21 Uhr unterbrochen. Der Inhalt des Rucksacks erwies sich als unverdächtig.

Die Aargauer Kantonspolizei ist zu einem grösseren Einsatz an den Bahnhof Brugg ausgerückt. In einem Zug lag ein verdächtiger Gegenstand. Der Bahnhof wurde geräumt. (Symbolbild)

BRUGG AG - Wegen eines herrenlosen Rucksacks in einem Zug hat die Aargauer Kantonspolizei am Samstag den Bahnhof Brugg AG evakuiert und die Umgebung grossräumig abgeriegelt. Der Bahnverkehr war bis gegen 21 Uhr unterbrochen. Der Inhalt des Rucksacks erwies sich als unverdächtig.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 16:29
Wintereinbruch in den höheren Lagen
Volksblatt Werbung