Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Ermittlungen der Kantonspolizei Aargau führten zur Anklage gegen den 38-jährigen Schweizer. (Symbolbild)
Vermischtes
Schweiz|15.09.2020

38-jähriger Mann soll Brände in Merenschwand AG gelegt haben

MERENSCHWAND AG - Die Aargauer Oberstaatsanwaltschaft hat gegen einen 38-jährigen Mann Anklage wegen mehrfacher Brandstiftung erhoben. Der Schweizer soll Anfang Dezember letzten Jahres in Merenschwand AG insgesamt sechs Brände gelegt haben.

Die Ermittlungen der Kantonspolizei Aargau führten zur Anklage gegen den 38-jährigen Schweizer. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 13:54
Zehn Kilometer Stau vor dem Gotthardtunnel
Volksblatt Werbung