Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Gelbbauchunke wurde 2014 wegen der wachsenden Bedrohung zum "Lurch des Jahres" gewählt. Pro Natura machte jetzt Nägel mit Köpfen und gestaltete im Mittelland spezifisch auf diese Amphibie zugeschnittene Tümpel. Die Tiere haben das Angebot dankbar angenommen und die Paradiese bezogen. (Archiv)
Vermischtes
Schweiz|14.08.2020

Pro Natura hat Biotope für gefährdete Gelbbauchunken angelegt

MÜHLEBERG BE - Das mit Strommasten überstellte Gelände, das von AKW und Wasserkraftwerk Mühleberg ausgeht, war zu nichts zu gebrauchen. Nun hat Pro Natura zwischen Betonsockeln zehn Tümpel angelegt. Sie sind speziell auf die Bedürfnisse der gefährdeten Gelbbauchunken zugeschnitten.

Die Gelbbauchunke wurde 2014 wegen der wachsenden Bedrohung zum "Lurch des Jahres" gewählt. Pro Natura machte jetzt Nägel mit Köpfen und gestaltete im Mittelland spezifisch auf diese Amphibie zugeschnittene Tümpel. Die Tiere haben das Angebot dankbar angenommen und die Paradiese bezogen. (Archiv)
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|gestern 23:25
Einjähriges Kind und ein Mann sterben bei Autounfall im Tessin
Volksblatt Werbung